Impressum & AGB

Inhaltlich verantwortlich für diese Website gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:
Tim von Lindenau, www.timvonlindenau.de, info@timvonlindenau.de

Tim von Lindenau
c/o
bam (benjamin ahlborn management)
Postfach 2021
DE, 21498 Geesthacht

Telefon: +49 (0)4152. 83 91 11
Email: mail@benjaminahlborn.de
Web: www.benjaminahlborn.de

© 2015 Tim von Lindenau

DJV Bremen e.V., 06-1-00940-1026


Allgemeine Geschäftsbedingungen [download]

Für Veranstaltungen relevante Inhalte sind blau gekennzeichnet.

1. Geltung

Die Geschäftsbeziehungen mit Tim von Lindenau, nachfolgend „TvL / Veranstalter“ genannt, werden ausschließlich durch die nachstehend aufgeführten allgemeinen Geschäftsbedingungen bestimmt. Abweichungen von diesen Bedingungen müssen schriftlich vereinbart werden. Insgesamt oder teilweise abweichende Geschäftsbedingungen eines Kunden erkennt TvL nicht an, es sei denn, er hat diesen ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

2. Urheberrecht

Veröffentlichungen, Dokumente, Datenbanken, Internetdienste, Newsletter, Artikel, Fotos, Abbildungen, Druckerzeugnisse und sonstige Produkte von TvL sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte sind vorbehalten. Vervielfältigung, Verbreitung, Verleih, Vermietung, elektronische Weitergabe und sonstige Nutzung, auch nur auszugsweise, sind nur mit schriftlicher Genehmigung von TvL erlaubt.

3. Datenschutz

Es wird darauf hingewiesen, dass die von Kunden übermittelten Daten nach Maßgabe der anwendbaren Datenschutzbestimmungen gespeichert und/oder übertragen werden. TvL ist befugt, anvertraute personenbezogene Daten im Rahmen der Zweckbestimmung des Kunden zu verarbeiten oder von Dritten verarbeiten zu lassen. Diese Einwilligungserklärung können Kunden mit Wirkung für die Zukunft jederzeit durch eine Nachricht per Email an info@timvonlindenau.de widerrufen.

4. Kundendaten

Personenbezogene Daten, Texte, Grafiken, Fotos und alle sonstigen Informationen (im folgenden "Daten") unserer Kunden, Teilnehmer & Partner und anderer dritter Personen (im folgenden "Kunden") sind mit freundlicher Genehmigung der jeweiligen Kunden zur Verfügung gestellt worden und unterliegen deren urheberrechtlichen Schutz. Für die an TvL übermittelten Daten sind die Kunden selbst verantwortlich und haben dafür Gewähr zu leisten, dass die Daten der Wahrheit entsprechen, sie als Kunden das Urheberrecht und das Nutzungsrecht für die Daten besitzen und nicht gegen geltendes Recht verstoßen. TvL übernimmt insoweit keine Prüfungspflicht und wird von seinen Kunden von jeglichen Ansprüchen Dritter freigestellt, die aus der Verletzung dieser Pflichten resultieren können. Es besteht kein Rechtsanspruch zu Aufnahme und Verbleib von Daten in die Online-Datenbanken und Internetdienste von TvL. Es wird keinerlei Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit bei der Wiedergabe der zur Verfügung gestellten Daten übernommen. Es besteht der Vorbehalt, alle Teile der Online-Datenbanken, Internetdienste und weiterer Publikationen von TvL samt deren Inhalt ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu erweitern, zu löschen oder die Darstellung des Angebotes zeitweise einzustellen.


5. Preise, Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise verstehen sich, soweit nichts anderes schriftlich vereinbart oder angegeben ist, zuzüglich der geltenden gesetzlichen Umsatzsteuer in Euro.
Ein Kaufpreis / Honorar oder eine Gebühr ist sofort nach Erhalt der Rechnung fällig und ohne Abzug sofort zahlbar. Die Geltendmachung eines darüber gehenden Verzugsschadens bleibt unberührt. Alle Waren und Dienstleistungen bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von TvL.
Veranstaltung | Sollte eine gebuchte Veranstaltung nicht besucht oder in Anspruch genommen werden, ohne die Rücktrittsbedingungen unter Punkt (6.) zu befolgen, bleibt der Abschluss (auch bei Krankheit oder dem Einfluss höherer Gewalt) unberührt und TvL behält die Gebühr, das Honorar oder die Zahlung zu 100% ohne Rückansprüche des Kunden ein, um entstandene Kosten und den Ausfall zu decken.

6. Anmeldung, Rücktritt und Ausschluss

Anmeldung | Eine Teilnahme an den Veranstaltungen ist erst ab der Vollendung des 18. Lebensjahres, die gleichzeitige Teilnahme eines Erziehungsberechtigten oder nach schriftlichem Einverständnis der Erziehungsberechtigten möglich. Die Veranstaltungsbuchung erfolgt in erster Linie durch den benannten Buchungsservice. Mit der Buchungsbestätigung des Veranstalters kommt der Vertrag mit dem Buchenden / Kunden zustande. Bei Gruppenbuchungen ist der Buchende der Hauptansprechpartner / Kunde. Der Teilnehmer / Kunde verpflichtet sich vor Beginn der Veranstaltung seine vollständigen Daten anzugeben und die vorliegenden AGB durch seine Unterschrift anzuerkennen.

Rücktritt des Veranstalters | Der Veranstalter kann bis zu 7 Tage vor dem entsprechenden Veranstaltungstermin vom Vertrag zurücktreten, wenn weniger als 4 Anmeldungen für die entsprechende Veranstaltung vorliegen. Im Falle einer gesonderten Veranstaltungsabsage seitens des Veranstalters, die auch innerhalb von 7 Tagen vor Veranstaltungsbeginn eintreten kann (in Folge höherer Gewalt oder anderer unvorhersehbarer Umstände wie z.B. bei Unfall, Krankheit des Veranstalters etc.) beschränkt sich die Haftung von TvL für bereits angereiste Veranstaltungsteilnehmer auf die Rückerstattung der Gebühren. Eine Haftung für Anreise- und Hotelkosten etc. werden nicht übernommen.

Rücktritt des Kunden | Der Rücktritt des Kunden ist schriftlich an: info@timvonlindenau.de mitzuteilen und kann bis 14 Tage vor Veranstaltungstermin erfolgen. In diesem Fall erfolgt eine vollständige Rückerstattung der bezahlten Gebühr. Bei Rücktritt bis 7 Tage vor Kursbeginn werden 50% von der Gebühr einbehalten. Erfolgt der Rücktritt innerhalb der letzten 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn, erfolgt keine Rückerstattung der Gebühr. Alternativ kann der Kunde eine Ersatzperson stellen. Bei Nicht-Erscheinen ohne Abmeldung oder Abbruch der Veranstaltung seitens des Kunden wird die volle Gebühr einbehalten.

Ausschluss von Teilnehmern | Teilnehmer, die den Veranstaltungen auf unzumutbare Weise stören, können vom Veranstalter vom weiteren Veranstaltungsverlauf ausgeschlossen werden. Es erfolgt keine Erstattung des bezahlten Beitrages. Während der Veranstaltungen ist jeglicher Konsum bzw. Genuss von alkoholischen Getränken oder Drogen verboten. Bei Zuwiderhandlungen erfolgt der sofortige Ausschluss von der Veranstaltung. Eine Erstattung des bezahlten Beitrages erfolgt nicht.

7. Haftungsbeschränkung

Veranstaltung | Die Veranstaltungsteilnahme erfolgt auf eigenes Risiko.
Teilnehmer sind verpflichtet, den Sicherheitsanweisungen der Veranstaltungsleitung Folge zu leisten. Mit der Anmeldung erkennen Sie an, dass Sie für Ihre eigenen Handlungen im Rahmen der Veranstaltung und deren Folgen selbst verantwortlich sind.
Teilnehmer nehmen zustimmend zur Kenntnis, dass jede Haftung des Veranstalters für unvorhersehbare Ereignisse und Verletzungen aus Unfällen anlässlich der Veranstaltungsteilnahme ausgeschlossen ist. Jeder Teilnehmer versichert, im Besitz einer privaten Haftpflicht- und Krankenversicherung zu sein.
Besondere Erkrankungen oder Beeinträchtigungen (bei Allergien, Medikamentenbedarf usw.) sind dem Veranstalter vor Kursbeginn mitzuteilen. Sollte sich herausstellen, dass der Teilnehmer trotz entsprechender Erkrankung bzw. Beeinträchtigung wissentlich keine, nur unvollständige oder falsche Angaben gemacht hat, kann er ohne Erstattung der Gebühr von der Veranstaltung ausgeschlossen werden.
Die Teilnahme an Veranstaltungsinhalten, die ein potentielles Risiko enthalten, ist jedem Teilnehmer freigestellt und erfolgt bei Teilnahme auf freiwilliger Basis.
TvL übernimmt keine Haftung für Diebstahl, das gilt auch für im Fahrzeug, am Austragungsort und anderen Unterkünften zurückgelassene Gegenstände sowie für Personen- und Sachschäden.
TvL übernimmt keine Haftung für das Verhalten von Veranstaltungsteilnehmern während bzw. nach der Veranstaltung. Jede Haftung, die sich aus der Kenntnisnahme, der Anwendung oder der Nachahmung der Veranstaltungsinhalte ergeben könnten, wird abgelehnt. Es wird keine Haftung oder Gewähr für die Richtigkeit und Funktionalität der Veranstaltungsinhalte übernommen.
Sämtliche Haftungspflichten auf Seiten von TvL entfallen, wenn im mittel- oder unmittelbaren Zusammenhang mit Alkohol, Drogen oder sonstige Rauschmittel eine Schädigung von Teilnehmern, dritten Personen sowie betroffenen Sachwerten entsteht.
Erfolgen Anzeigen oder Forderungen dritter Personen oder Behörden an TvL, deren Verursachung Teilnehmern obliegt, indem sie sich nicht an die vorliegenden AGB, individuelle vom Veranstaltungsleiter ausgegebene Anweisungen oder an allgemein geltende Regeln, wie z.b. ein Rauchverbot in Wäldern, gehalten haben, werden diese Forderungen an den Verursacher weitergeleitet. TvL behält sich vor, in diesem Fall gespeicherte Daten weiterzugeben.
Bei vorsätzlichen oder grob fahrlässig herbeigeführten Sachbeschädigungen oder Materialverlusten werden dem Verursacher sämtliche Kosten für Reparatur, Wiederbeschaffung und Ausfall in Rechnung gestellt.

Inhalte / Daten | Von TvL veröffentlichte Artikel und sonstige angebotene Informationen dienen der allgemeinen Bildung, Information und Weiterbildung, jedoch nicht der Beratung im Falle eines individuellen Anliegens. Alle Angaben und Angebote erfolgen nach bestem Wissen, sind aber in jedem Fall unverbindlich und ohne Gewähr. Auch wenn TvL um inhaltliche Korrektheit bemüht ist, übernimmt er keine Gewähr für richtige, vollständige, aktuelle, eindeutige, im richtigen Zusammenhang stehende, unverfälschte und unvoreingenommene Angaben und Aussagen. Eine Haftung wird insoweit ausgeschlossen, sofern nicht Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit nachweisbar geltend gemacht werden können. Insbesondere, aber nicht ausschließlich, gilt dies für Haftungsansprüche, aufgrund von Schäden materieller oder nichtmaterieller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung dargebotener Angaben bzw. die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Angaben verursacht wurden. Alle Angaben und Angebote befreien nicht von eigener sorgfältiger Prüfung auf Eignung für die beabsichtigten Verfahren und Zwecke. Die Nutzung von Daten, Produkten und Dienstleistungen TvL's erfolgt auf eigene Gefahr. Dies bezieht sich insbesondere, aber nicht ausschließlich, auf die Funktionalität und Virenfreiheit von Newslettern und Emails, Dokumenten und sonstigen Daten über das Internet. TvL weist hiermit ausdrücklich auf die allgemeine Unsicherheit bei der Übertragung von Daten im Internet hin.

8. Sonstige

Die Teilnahme an Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr! Der Teilnehmer muss bei der Veranstaltungsteilnahme in gesundheitlich guter Verfassung sein und ein wirksamer Impfschutz wird empfohlen. Epileptiker und Bluter sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Besondere Erkrankungen oder Beeinträchtigungen (Herz-/Kreislauferkrankungen, Allergien, Diabetes etc.) sind dem Veranstalter vor Veranstaltungsbeginn mitzuteilen.
Nebenabreden, die den Umfang der vertraglichen Leistungen verändern, bedürfen einer schriftlichen Bestätigung.
Der Veranstalter behält sich vor, aufgrund von heftigem Wetterwechsel oder dem Einfluss höherer Gewalt, etc. das Kursprogramm zu ändern.
Bei minderjährigen Teilnehmern übernehmen die Erziehungsberechtigten bzw. der von den Erziehungsberechtigten autorisierte Betreuer die volle Aufsichts- und Haftungspflicht. TvL übernimmt keinerlei Haftung bei vom Teilnehmer selbstverschuldeten, fahrlässig oder vorsätzlich herbeigeführten Unfällen oder Erkrankungen.

9. Hinweise auf andere Internet-Seiten (Links)

Für alle von TvL angegebenen Internet-Adressen ("Links") gilt: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Diese Erklärung gilt für alle auf den Seiten enthaltenen Links zu externen Seiten und alle Inhalte dieser Seiten, zu denen diese Links führen, geführt haben oder führen werden.

10. Salvatorische Bestimmungen

Sollten Bestimmungen dieser rechtlichen Hinweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung gilt dann als durch eine wirtschaftlich entsprechende, juristisch korrekte ersetzt. Entsprechendes gilt auch für die Ausfüllung ergänzungsbedürftiger Lücken.

11. Erfüllungsort und allgemeine Regelungen

Diese rechtlichen Bestimmungen unterliegen grundsätzlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Andere nationale Rechte, sowie einheitliche internationale Kaufrechte werden ausgeschlossen. Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus diesen rechtlichen Bestimmungen ist Norden, Deutschland. Für alle Rechtsstreitigkeiten, auch im Rahmen eines Wechsel- oder Scheckprozesses, ist ausschließlich Norden als Gerichtsstand zuständig, auch wenn der Kunde Vollkaufmann im Sinne des HGB, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder des öffentlich-rechtlichen Sondervermögens ist.

25.09.2016, Lütetsburg

Tim von Lindenau, II. Moorriege 13, 26524 Lütetsburg, Telefon: +49 (172) 97 00 771, info@timvonlindenau.de, www.timvonlindenau.de, USt-IdNr.: DE251004076